das patienten- und ärztemagazin des ersten landesweiten netzwerkes zur integrierten versorgung

erscheint seit 2004 halbjährlich mit einer auflage von durchschnittlich 22.500 exemplaren und liegt in zahlreichen medizinischen einrichtungen in ganz sachsen-anhalt kostenlos zur mitnahme aus das heftkonzept mit hohem bildanteil, fundierten, zielgruppengerecht aufbereiteten informationen und einer strikten trennung von werbung und redaktionellem teil wurde von formation_01 bereits 2004 entworfen und seither konsequent weiter entwickelt
im herstellungsprozess für jedes einzelne heft arbeiten wir eng und vertrauensvoll mit den am integra-projekt beteiligten kliniken, krankenkassen und arztpraxen zusammen so erfolgt die thematische und inhaltliche abstimmung in zwei redaktionsberatungen pro heft
die realisiation, von der recherche über fotoerstellung und das layout bis hin zu drucküberwachung und auslieferung, liegt komplett in den händen von formation_01, ebenso wie die anzeigenakquisition das garantiert unseren auftraggebern die volle herausgeberische kontrolle bei minimalem zeitlichen und personellem aufwand
mit dem integra-magazin gelang es in den zurückliegenden jahren, die integrierte versorgung in sachsen-anhalt vor allem unter patienten, aber auch ärzten wesentlich bekannter zu machen eine schlüsselrolle kommt dabei neben informativen, gut lesbaren beiträgen der außergewöhnlichen bildsprache zu fotos und texte werden für jede ausgabe individuell entwickelt und aufeinander abgestimmt dadurch gelingt es, das besondere des integra-projektes anschaulich, sympathisch und abwechslungsreich darzustellen langweilige, immer gleiche fotos von ärzten im weißen kittel im gespräch mit irgend einem patienten werden sie im integra-magazin vergeblich suchen

herausgeber verband der ersatzkassen e.v. (vdek)
umfang 24 seiten, broschüre
erscheinungsjahr seit 2004
erscheinungsweise halbjährlich